Thema Sicherheit und Integration: Die AfD-Landtagsfraktion kommt nach Wesendorf!

Vor Ort beginnt die beste Politik für die Menschen in Niedersachsen. Daher kommt die AfD-Landtagsfraktion am Sonntag, 29. Januar, zum Bürgerdialog in die Eventhalle Wesendorf.

von AfD Presse
Veranstaltung der AfD Niedersachsen zum Thema Integration und Sicherheit

Der Fraktionsvorsitzende Stefan Marzischewski, der innenpolitische Sprecher Stephan Bothe und der bildungspolitische Sprecher Harm Rykena möchten mit Ihnen über innere Sicherheit und Integration debattieren. Wie wichtig das Thema ist, zeigen die Silvesterkrawalle. Eine Anfrage von Stephan Bothe an die Landesregierung (Drucksache 19/346) brachte gerade ans Tageslicht, dass es über die Silvesternacht allein in Niedersachsen 73 Angriffe auf Polizei und Feuerwehr gab!

Gelungene Integration beginnt vor allem in der Schule. Der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidinger forderte gerade medienwirksam eine Migrantenquote an Grundschulen: Was von so einer Forderung zu halten ist und was noch dringend in Niedersachsens Bildungsstätten passieren muss, weiß Harm Rykena, unser bildungspolitischer Sprecher. Es ist ein Thema über das die Verantwortlichen ungern sprechen: Der Gifhorner Bürgermeister verweigerte dazu in der gestrigen Ratssitzung eine konkrete Antwort auf die Anfrage der AfD-Ratsfraktion, wie hoch der Migrantenanteil an Gifhorner Grundschulen sei und ob es eine Korrelation zur Lernstandserhebung dazu gebe.

Dazu der Fraktionsvorsitzende der AfD Landtagsfraktion und Stadtratsfraktion Stefan Marzischweski: „Die Zeit des Wegsehens und Ignorierens von Tatsachen, die jeder kennt, löst keine Probleme. Die CDU im Landtag hat dazu einen Antrag der AfD-Fraktion zu den Silvesterkrawallen in Teilen abgekupfert, ohne auf die wirklichen Ursachen des Problems einzugehen. Sie ist damit auf den Spuren des Gifhorner CDU Bürgermeisters Nerlich, der unverändert die Realität beschönigt und Antworten schuldig bleibt.“

Hauptverantwortlicher für die Bildung von Parallel- und Gegengesellschaften ist die CDU, die schließlich 16 Jahre an der Regierung war. Bezeichnend dazu die heutige Aussage des schleswig-holsteinischen CDU-Ministerpräsidenten Daniel Günters im NDR. Er spricht sich für eine Zunahme von Einwanderung aus! Klartext statt Multi-Kulti-Träumereien ist dagegen am Sonntag, 29. Januar, beim AfD-Bürgerdialog zu hören: Einlass in die Eventhalle, Hammersteinpark 12, 29392 Wesendorf ist um 18.00 Uhr. Die Vorträge beginnen um 18.30 Uhr.

Kategorie

Weitere Beiträge

„Fraktion im Dialog“ in Peine: Polizei, Demo, voller Saal

Am 16. Januar fand die beliebte Veranstaltung „Fraktion im Dialog“ in Peine statt. Dass viele Interessenten sich auf den Weg gemacht hatten, wurde schon bei der Parkplatzsuche deutlich. Die Polizeipräsenz war beruhigend, denn Demonstranten standen

AfD Presse
19. Januar 2024

Neujahrsempfang des Kreisverbandes Helmstedt in Schöningen

Außen pfui, innen hui. Eiskalter Regen und teils lange Fahrten in der Dunkelheit hatten die rund 80 Gäste nicht abgeschreckt. Bei Musik und bunter Beleuchtung in Kneipen-Ambiente bildeten sich schnell laute Grüppchen. Die warmherzige Stimmung kontrastierte

AfD Presse
18. Januar 2024

Die Fraktion bei den Bauernprotesten: „Ein starkes, großartiges Wir-Gefühl!“

Den Protest der Landwirte am 8. Januar haben Abgeordnete der AfD-Fraktion aktiv unterstützt. Stephan Marzischewski, Vorsitzender der AfD-Fraktion, war den ganzen Tag in Gifhorn unterwegs. „Von 18.00 Uhr bis 19.15 Uhr stand meine Mahnwache für die Bauern

AfD Presse
11. Januar 2024