Kleine Anfrage

Sexualpädagogische und Missbrauchspräventionskonzepte in niedersächsischen Kindertagesstätten

Anzahl derzeit in Niedersachsen bestehender Kitas sowohl in öffentlicher, als auch in freier Trägerschaft, vorhandene sexualpädagogische bzw. Missbrauchskonventionskonzepte und deren Zugänglichkeit, Einbeziehung der Eltern, Hinzuziehung von Externen, Erwerb der „Kindergartenbox: Entdecken, schauen, fühlen!“ als „Medienpaket zur Sexualerziehung für Kinder im Vorschulalter“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Inanspruchnahme sexualpädagogischer Fortbildungsangebote, Anzahl fehlender erweiterter Führungszeugnisse, Anzahl angedrohter sowie entzogener Betriebserlaubnis seit 2019

Dokumente

Anfrage und Antwort
3. Mai 2024

PDF

LT-NI-Drucksache  19/ 4245

Öffnen

Kategorie

Gesundheit

Familie

Drucksache
19/ 3922
Eingereicht am
21. März 2024
Status

Antwort eingegangen

3. Mai 2024

Eingereicht von

Portrait von Vanessa Behrendt

Vanessa Behrendt

Familienpolitische Sprecherin

Delia Klages

Vorsitzende Justizvollzug und Straffälligenhilfe

Adressat

Landesregierung