Kleine Anfrage

Wie ist die Entwicklung in Niedersachsen im Hinblick auf Schlaganfälle, Herzerkrankungen und Thrombosen bei unter 70-Jährigen in den letzten zehn Jahren, insbesondere in den Jahren der Corona-Epidemie und der mRNA-Impfungen?

Entwicklung der Zahlen der Erkrankungen sowie der Sterbezahlen seit 2013 bei folgenden Diagnosen: Schlaganfall, tiefe Venenthrombose, Lungenembolie, Herzinfakt, Polyradikuloneuritis, Enzephalitis, Meningoenzephalitis und Myelitis, Anzahl der bei den Feuerwehren und Rettungsdiensten im entsprechenden Zeitraum eingegangenen Hilfeersuchen wegen gesundheitlicher Symptome zu den Krankheitsbildern Herzerkrankung und Schlaganfall, davon Bestätigung der Ersteinschätzungen laut Entlassungsdiagnose, Anzahl der mit dem COVID-19-Vakzin geimpften Personen unter den Todesfällen der oben genannten acht Krankheitsbilder, Bewertung der steigenden Fallzahlen von Schlaganfällen, Thrombosen, Lungenembolien und Herzbeschwerden gerade bei verhältnismäßig jungen Menschen im Alter bis 65 Jahre, diesbezüglich geplante Präventionsmaßnahmen

Dokumente

Anfrage und Antwort
15. September 2023

PDF

LT-NI-Drucksache  19/ 2356

Öffnen

Kategorie

Gesundheit

Gesellschaft

Drucksache
19/ 2105
Eingereicht am
14. August 2023
Status

Antwort eingegangen

15. September 2023

Eingereicht von

Portrait von Vanessa Behrendt

Vanessa Behrendt

Familienpolitische Sprecherin

Adressat

Landesregierung