Kleine Anfrage

Versorgungslage in Hospizen und in der Palliativmedizin in Niedersachsen

Aktuelle Anzahl der stationären und ambulanten Hospize und Kinderhospize sowie der Palliativstationen mit Bettenanzahl im Vergleich zur Situation vor zehn Jahren, Entwicklung der verfügbaren Plätze in den letzten 5 Jahren, Deckung des aktuellen Bedarfs, Anzahl der in der Palliativversorgung tätigen Menschen, Fördermittel, Verhinderung der Belegung durch Personalmangel, Wartelisten für die Aufnahme, Bedarfsplanung für Hospize und Palliativstationen, selbstfinanzierte Ausbildung des Pflegepersonals, Einfluss der generalistischen Pflegeausbildung, Evaluierung zur ambulanten Hospizarbeit, ambulante Hospizdienste zur allgemeinen ambulanten Palliativversorgung (AAPV) und zur spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV), Anzahl der Wegzüge aus pflegerischen Gründen

Dokumente

Anfrage und Antwort
30. Oktober 2023

PDF

LT-NI-Drucksache  19/ 2767

Öffnen

Kategorie

Gesundheit

Gesellschaft

Drucksache
19/ 2434
Eingereicht am
27. September 2023
Status

Antwort eingegangen

30. Oktober 2023

Eingereicht von

Portrait von Vanessa Behrendt

Vanessa Behrendt

Familienpolitische Sprecherin

Adressat

Landesregierung