Kleine Anfrage

Sexuelle Straftaten und Straftäter in Niedersachsen VII – Prävention und aktuelle Maßnahmen gegen Pädophilie und sexuellen Kindesmissbrauch in Niedersachsen

Projekte und Maßnahmen des Landes zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Menschen mit pädophiler Störung, Bewertung des sachsen-anhaltinischen Projekts „Prävention durch Fernbehandlung“ und Übernahme in Niedersachsen, Kosten in den letzten zehn Jahren durch die Bereitstellung von Beratungs- und Präventionsangeboten bezüglich des sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen sowie Pädophilie, Erkenntnisse aus dem im Mai 2023 stattgefundenen Fachsymposium des Landeskriminalamtes zum Thema sexualisierte Gewalt an Kindern, Ergebnisse des interministeriellen Arbeitskreises „Kinderschutz“, Vorhandensein einer Sexualstraftäterdatei wie z. B. das Bayerische HEADS (Haft-Entlassen-Auskunfts-Datei-Sexualstraftäter), künftig geplante Schutzmaßnahmen

Dokumente

Anfrage und Antwort
8. Dezember 2023

PDF

LT-NI-Drucksache  19/ 3089

Öffnen

Kategorie

Soziales

Kriminalität

Drucksache
19/ 2647
Eingereicht am
18. Oktober 2023
Status

Antwort eingegangen

8. Dezember 2023

Eingereicht von

Portrait von Vanessa Behrendt

Vanessa Behrendt

Familienpolitische Sprecherin

Adressat

Landesregierung