Kleine Anfrage

Gesetzliche Unterbindung der „Gehsteigbelästigung“ vor Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen durch sogenannte Lebensschützer

Anzahl der Fälle von sogenannter Gehsteigbelästigung in Niedersachsen, Einstufung der christlichen sogenannten Lebensschützer und deren Tätigkeit (u.a. Abhalten von Mahnwachen, Beten für die Frauen und ihre ungeborenen Kinder) als radikal, Pressemitteilung von Bundesfamilienministerin Paus zur Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen in den ersten zwölf Wochen, Stellungnahme zur Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen bis zur 22. Woche wie in Spanien, Großbritannien und den Niederlanden

Dokumente

Anfrage
13. Mai 2024

PDF

LT-NI-Drucksache  19/ 4292

Öffnen

Kategorie

Familie

Drucksache
19/ 4292
Eingereicht am
13. Mai 2024
Status

Antwort ausstehend

Eingereicht von

Portrait von Vanessa Behrendt

Vanessa Behrendt

Familienpolitische Sprecherin

Adressat

Landesregierung