Kleine Anfrage

Entzug der deutschen Staatsbürgerschaft

Standpunkt zu den Überlegungen einiger Innenminister in unionsregierten Ländern zu einem möglichen Entzug der deutschen Staatsangehörigkeit bei schwerkriminellen Inhabern mehrerer Staatsangehörigkeiten, Unterstützung einer entsprechende Bundesratsinitiative zur Änderung des Staatsangehörigkeitsgesetzes in diesem Zusammenhang, Position der Landesregierung zu diesem Themenkomplex bei anstehenden Innenministerkonferenzen oder Bund-Länder-Treffen

Dokumente

Anfrage
27. Januar 2024

PDF

LT-NI-Drucksache  19/ 3358

Öffnen

Kategorie

Migration

Drucksache
19/ 3358
Eingereicht am
27. Januar 2024
Status

Antwort ausstehend

Eingereicht von

Stephan Bothe

Sprecher für Inneres & Sport

Adressat

Landesregierung