Kleine Anfrage

Budgetüberschreitungen auch bei der AOK Niedersachsen?

Bezugnahme auf ein Schreiben der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns zu möglichen Budgetüberschreitungen der AOK Bayern aufgrund gescheiterter Vergütungsverhandlungen; mögliche Vergütungsverhandlungen AOK Niedersachsen im Zusammenhang mit zahnärztlichen Auszahlungen, zur Verfügung gestellte Mittel der AOK Niedersachsen für die Versorgung ihrer Versicherten (Zahnbehandlungen) und im Vergleich zu Ersatz- und Betriebskassen, Angaben zu möglichen Budgetüberschreitungen in Niedersachsen analog zu Bayern und Rückbelastungen für Zahnärzte, Kosten für Zahnbehandlungen von deutschen Staatsangehörigen und Beziehern nach dem AsylbLG mit „Statusmerkmal 9“ in der Gesundheitskarte, mögliche zukünftige Benachteiligungen von bei der AOK Niedersachsen versicherten Patienten, Nutzung der Schnittstelle zwischen BEMA und GOZ durch in Niedersachsen zugelassene Zahnärzte

Dokumente

Anfrage und Antwort
22. Januar 2024

PDF

LT-NI-Drucksache  19/ 3326

Öffnen

Kategorie

Gesundheit

Drucksache
19/ 3168
Eingereicht am
20. Dezember 2023
Status

Antwort eingegangen

22. Januar 2024

Eingereicht von

Stefan Marzischewski-Drewes

Abgeordneter

Portrait von Vanessa Behrendt

Vanessa Behrendt

Familienpolitische Sprecherin

Adressat

Landesregierung